Fragen & Antworten

Warum Live-Musik zur Beerdigung?

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur Live-Gesang die Aussage und Bedeutung Ihrer ausgewählten Lieder von Mensch zu Mensch übermittelt. Die Wirkung auf die Trauernden und die Atmosphäre im Raum ist nicht mit dem Abspielen einer CD vergleichbar. Außerdem ist Live-Musik ein ganz besonderes letztes Geschenk und ein letzter Gruß an den Verstorbenen und schafft das gute Gefühl einen würdevollen, unvergesslichen, trostreichen und schönen Rahmen zum Abschiednehmen geschaffen zu haben.

 

Wie kann die musikalische Gestaltung einer Trauerfeier aussehen?

Grundsätzlich gibt es keine Vorgaben, an die man sich bei der Liedauswahl und der Anzahl der Titel halten muss. In der Regel werden zwei bis vier Gesangstitel (z.B. zu Beginn als Einstimmung, im Verlauf zur Besinnung und zum Auszug) ausgewählt und in die freie Trauerzeremonie oder den Gottesdienst eingebaut. Gerne gehen wir auch auf Wünsche ein und studieren ein neues Lied ein. Spezielle Wünsche und Musiktitel aus Ihrer Musiksammlung spielen wir natürlich zusätzlich gerne ab.

 

Was tun wenn der Pfarrer keine „weltlichen“ Lieder wünscht?

Tatsächlich ist das eher die Ausnahme, aber es ist natürlich sinnvoll, die Liedauswahl vorab mit dem jeweiligen Geistlichen abzustimmen. Wir übernehmen hier auch gerne die Absprache und stellen die jeweiligen Lieder im Detail vor. Weiter  haben wir auch eine große Auswahl an Kirchenliedern und religiöser Musik.

 

Singen Sie A Cappella oder mit Musikbegleitung?

Wir singen mit Live-Begleitung am Klavier und bringen hierfür die erforderliche technische Ausrüstung mit. Wir benötigen vor Ort lediglich einen Stromanschluss. Nach vorheriger Absprache ist dies auch ohne einen solchen Anschluss möglich, z.B. für eine musikalische Umrahmung der Beisetzung am Grab.

 

Singen Sie immer zu zweit oder sind Sie auch einzeln buchbar?

Wir bieten als „Vergissmeinnicht-Trauermusik“ mehrstimmigen Gesang mit eigenen Arrangements und mit Live-Begleitung am Klavier an. Wir sind aber natürlich auch einzeln mit Live-Begleitung (eventuell mit weiteren Musikern) oder auch mit der Begleitung vom Band buchbar. Wir sind stets bemüht, eine Buchung möglich zu machen und auch kurzfristig auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen.

 

Wie hoch ist ihr Honorar?

Das Honorar für drei bis vier Lieder aus unserem Repertoire (siehe unter "Repertoire" oder auf Wunsch als Dokument per E-Mail) beträgt ca. 350 EUR als Duo und ca. 250 EUR als solistischer Auftritt.
Etwaige anfallende Gebühren an die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) sind vom Auftraggeber/Veranstalter zu entrichten.

 

Wie ist der Ablauf bei einer Buchung?

Auf Ihre Anfrage erhalten Sie zeitnah eine Rückmeldung und einen Anruf von uns. Wir klären dann einige Punkte wie Ort, Zeit und Ansprechpartner mit Ihnen ab und besprechen die genaue Liedauswahl. Grundsätzlich richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen, melden uns gerne erneut bei Ihnen und führen wenn gewünscht Gespräche mit Rednern oder Geistlichen. Wir bemühen uns um einen unkomplizierten und diskreten Ablauf.

 

Können wir eines Ihrer Lieder auf CD erhalten?

Aktuell ist es uns leider nicht möglich, Ihnen unsere Darbietungen auf CD oder als Audio-Datei zur Verfügung zu stellen. Um einen Eindruck von Vergissmeinnicht-Trauermusik zu erhalten, verweisen wir gerne auf unsere Videos unter "Hörbeispiele".